By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

I agree

Erstteilprüfung

Der Bedarf

Bei der Entwicklung eines Fertigungsprozesses ist die Überprüfung des ersten produzierten Teils von grundlegender Bedeutung. Prototypen werden in der Regel in geringen Mengen hergestellt und müssen anhand einer technischen Zeichnung oder durch Vergleichen mit einer CAD-Datei überprüft werden, um die präzise Fertigung der Teile zu gewährleisten und die Ursachen möglicher Fehler korrekt zu bestimmen. Freiformteile stellen hinsichtlich der Überprüfung die größte Herausforderung dar, da sie mit den herkömmlichen Methoden nicht effizient und präzise gemessen werden können. Für diese Teile muss ein Gerät zur dreidimensionalen Abtastung eingesetzt werden.

Vorteile des HandySCAN 3D

In der Automobilindustrie müssen für die Erstteilprüfung die Abmessungen von Teilen unterschiedlicher Form und Komplexität in verschiedensten Umgebungen erfasst werden. Dank der hohen Flexibilität des HandySCAN 3D kann die Erfassung direkt im Messlabor erfolgen, aber auch beim Kunden, in der Fertigung oder bei einem Lieferanten.

Da der Qualitätsprüfer das produzierte Teil anhand des digitalen Modells beurteilen möchte, muss die Erfassung präzise sein und das 3DModell sollte alle für eine vollständige Überprüfung erforderlichen Informationen umfassen. Der HandySCAN 3D liefert komplette und präzise Drahtgittermodelle.

Verglichen mit herkömmlichen Messmethoden können Sie mit dem HandySCAN 3D sehr viel Zeit sparen. Für die Überprüfung benötigte Abmessungen werden schnell gemessen und dem Prüfer direkt verfügbar gemacht.

BridgestonefaureciaRenault
Volkswagen