By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

I agree

Creaform und Metrologic Group geben weltweites Partnerschaftsabkommen für automatisierte Qualitätssicherungslösungen bekannt

Creaform Metrologic Group

24. April 2018

Metrologic Group und Creaform sind eine Partnerschaft eingegangen, in deren Rahmen Creaform die Softwaresuite der Metrologic Group in seine neue automatisierte Lösung für 3D-Abmessungsprüfung, CUBE-R, integriert. Diese Laser-Scanning-Komplettlösung setzt die  3D-Messprogrammierungs- und Prüfsof Silma und Metrolog X4 i-Robot der Metrologic Group ein und kombiniert die Effizienz und Verlässlichkeit der Robotisierung in einer automatisierten industriellen Messzelle.

CUBE-R ist eine vorgefertigte, vollständig integrierte, automatisierte Lösung für 3D-Prüfungen, die für Fertigungsunternehmen entwickelt wurde, welche direkt in der Fertigung eine automatisierte Qualitätssicherung benötigen. Sie optimiert den MetraSCAN 3D-R™ Messscanner durch den Einsatz von Metrologic Groups speziell für Robotik entworfener Messsoftware Metrolog X4 i-Robot. Die Lösung bietet somit eine flexible Plug-and-Play-Alternative zu Koordinatenmessgeräten und anderen robotergeführten 3D-Scannern mit strukturiertem Licht.

Geschwindigkeit und volumetrische Genauigkeit

CUBE-R erweitert die 3D-Digitalisierungs- und Prüf-Möglichkeiten des MetraSCAN 3D-R um die Dimensionsmessung von Teilen im Bereich von 1 m bis 3 m mit einer volumetrischen Messgenauigkeit unter realen Betriebsbedingungen. Im Gegensatz zu konventionellen Systemen bietet CUBE-R gleichzeitig Geschwindigkeit und volumetrische Genauigkeit und sorgt auf diese Weise für eine deutliche Steigerung der Produktivität.

Benutzerfreundlich und einfach einzusetzen

Die Integration von Metrologic Groups Silma X4 i-Robot und Metrolog X4 i-Robot in das CUBE-R System bietet eine Reihe von Vorteilen: Die Software berechnet die effizienteste Positionierung des Sensors und die besten kollisionsfreien Bewegungsabläufe für den Roboter. Dieselbe Software verwaltet die optischen 3D-Messungen, bietet simultan erweiterte Analysen der Ergebnisse – sogar bei der Verarbeitung größter Punktwolken – und bearbeitet personalisierte, einfach verständliche Berichte. Kurz gesagt machen Metrolog und Silma X4 i-Robot CUBE-R zu einer einfachen automatisierten Messlösung, die auch von nicht-spezialisierten Anwendern einfach bedient werden kann.

Lösung mit vielen Vorteilen

  • Hohe Produktivität: Führt effektive Prüfungen an mehreren hundert Teilen pro Tag durch (auch an dunklen oder reflektierenden Teilen mit komplexer Geometrie)
  • Multitasking: Maximiert den Produktionszyklus und Durchsatz durch die gleichzeitige Durchführung der Datenerfassung und Ausgabe der Analyse in einem kontinuierlichen und ununterbrochenen Messablauf
  • Effizienteste Programmierung und Verarbeitung von 3D-Messungen: Beste Messsoftwaresuite ihrer Klasse, in der Lage, auch größte Punktwolken zu verwalten
  • Automatisiertes Feldkalibrierverfahren: Keine allmählichen Präzisionsschwankungen und für Dauerbetrieb ausgelegt
  • Minimaler Schulungsaufwand: Einfache Bedienung und kurze Einarbeitungszeit, um mit dem hohen Produktionstempo Schritt halten zu können
  • Komplett schlüsselfertige Lösung: Keine Integration erforderlich, komplett geschlossen und betriebsbereit
  • Reduzierter Platzbedarf: Eine komplette schlüsselfertige Lösung auf 4,1 m x 4,1 m x 3,1 m mit flexibler Werkhallenkonfiguration

“Metrologic Group haben sich der Weiterentwicklung des Markts für automatisierte 3D-Messung durch ihre i-Robot-Plattform verschrieben“, sagt Stéphane Auclair, Vice-President Marketing & Produktmanagement bei Creaform-AMETEK. „Neben ihrem Status als Weltmarktführer für Dimensions-Messsoftware ist Metrologic Group der einzige unabhängige Softwarepartner, der Roboterbahnplanung und -simulation mit anderen Automatisierungsfunktionen integriert hat. Die Partnerschaft mit ihnen zur Vermarktung von CUBE-R war eine klare Wahl für uns.“

“CUBE-R ist ein weiteres Beispiel für die Fähigkeit der Metrolog und Silma X4 i-Robot Softwaresuite, selbst fortschrittlichste 3D-Messlösungen zu steuern“, sagt Bertrand Gili, Präsident der Metrologic Group. „In Kombination mit CUBE-R bringt unsere Softwaresuite fortschrittliche 3D-Prüfungstechnologie in die Werkhalle und bietet einfach zu programmierende und zu bedienende Qualitätssicherungsroutinen für komplexe robotisierte Prüfszenarien. Das setzt definitiv neue Maßstäbe für Komplettlösungen für die robotisierte 3D-Prüfung mit Laserlinien-Scanning.“

Zusätzliche Inhalte: Sehen Sie sich das Creaforms CUBE-R Video auf YouTube an.

 

Über METROLOGIC GROUP
Metrologic Group ist weltweiter Pionier im Bereich 3D-Messsoftware und spezialisiert auf das Design und die Entwicklung von branchenführenden High-Tech-3D-Messsoftwarelösungen für Elektronik und Integrationsdienstleistungen. Mit Büros und Fachhändlern auf der ganzen Welt bietet Metrologic Group allen renommierten Kunden der Branche die universellste Lösung, abgestimmt und zugeschnitten auf die Anforderungen und Bedürfnisse aller Endbenutzer bei alltäglichen 3D-Messungen. 


http://www.metrologicgroup.com/de-de/home.aspx

 

Pressekontakt: Medjid Benallou
Marketing Manager
marketing@metrologic.fr
Phone: +33 (0) 4 76 04 30 30

 

Über Creaform

Creaform entwickelt, fertigt und vertreibt tragbare 3D-Messtechnologien und hat sich auf

3D-Engineering-Services spezialisiert. Das Unternehmen bietet innovative Lösungen für alle erdenklichen Einsatzgebiete wie 3D-Scanning, Reverse Engineering, Qualitätsprüfung, ZFP, Produktentwicklung und numerische Simulation (FEA/CFD). Die Produkte und Dienstleistungen von Creaform sind auf eine Vielzahl von Branchen ausgerichtet, darunter die Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Konsumgüter, Schwerindustrie, Gesundheitswesen, Fertigung, Öl und Gas, Energieerzeugung sowie Forschung und Bildung.

Creaform hat seinen Hauptsitz mit Produktionsstätten in Lévis, Québec (Kanada), betreibt Innovation Centers in Lévis und Grenoble (Frankreich) und hat Büros in den USA, Frankreich, Deutschland, Italien, Brasilien, China, Japan, Thailand, Korea und Singapur.

Creaform ist ein Geschäftsbereich von AMETEK Ultra Precision Technologies, einem Unternehmensbereich des weltweit führenden Herstellers elektronischer Instrumente und elektromechanischer Geräte AMETEK Inc., der einen Jahresumsatz von ca. 4,3 Milliarden US-Dollar erzielt.

Pressekontakt: Annick Giesen
Regional Marketing Manager EMEA
annick.giesen@ametek.com             
Phone: +49 (0) 711 1856 8064