By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

OK

Acuren setzt in Nordamerika Creaforms Pipecheck Lösung ein

14. März 2013

Leinfelden-Echterdingen, 14. März 2013 – Die Acuren Group Inc (AGI) und Creaform sind eine geschäftliche und technische Partnerschaft eingegangen, die die Bereitstellung der Pipecheck-Lösung für die Analyse der Außenkorrosion und die Beurteilung mechanischer Schäden an Pipelines in Nordamerika umfasst.

Acuren arbeitet seit 2009 mit der Laser-Scanning-Technologie und war damit einer der ersten Anwender. Als Reaktion auf die starke Nachfrage hat Acuren kürzlich 20 Creaform Systeme erworben und seine Techniker geschult. Die Systeme werden in Kanada und den USA eingesetzt, um die Kundennachfrage abzudecken.

Die Vereinbarung wurde im Dezember 2012 in Anwesenheit von Charles Mony, Gründungspräsident und CTO bei Creaform, Pierre-Hugues Allard, NDT Business Development Manager bei Creaform, Tal Pizzey, COO von Acuren und Peter Scannell, CEO von Rockwood geschlossen.

Dieses Abkommen sieht den Einsatz von Pipecheck bei Acuren Feldoperationen für Pipelines und in Raffinerien vor sowie die Entwicklung innovativer Anwendungen im Bereich der optischen 3D-Messtechnik für die zerstörungsfreie Prüfung (ZfP), die vor allem in der Energiewirtschaft Anwendung finden.

Creaform hat 2011 die Pipecheck Softwareplattform für die Analyse der Außenkorrosion und die Beurteilung mechanischer Schäden an Pipelines auf den Markt gebracht, um die Bedürfnisse des Marktes bezüglich schneller Entscheidungen basierend auf wiederholbaren und zuverlässigen Ergebnissen anzugehen. Die Pipecheck-Lösung basiert auf der bewährten Handyscan 3D Laser-Scanning-Technologie, die im Jahr 2005 auf den Markt gebracht wurde. 3D-Laserscanning kombiniert mit einem dynamischen Referenzierungs-System stellt den effizientesten Weg dar, um bei großen Flächen in Feldumgebungen eine hohe Genauigkeit zu erhalten.

„Die Pipecheck Inspektionslösung von Creaform wird schon jetzt zur Referenz in der Branche für die Analyse der Außenkorrosion und die Beurteilung mechanischer Schäden an Pipelines und Druckbehältern: Es geht darum, die richtige Technologie für die richtige Anwendung zu nutzen. Mit dieser Partnerschaft und dem Erwerb der Creaform state-of-the-art Technologie bestätigt Acuren seine Führungsposition für NDT Inspektions-Dienstleistungen'', erklärt Pierre-Hugues Allard von Creaform.

Tal Pizzey, COO für AGI, erklärt: „Wir freuen uns, mit Creaform arbeiten zu können, um der NDT-Industrie diese Technologie näher zu bringen. Acuren hat eine bedeutende Investition getätigt und hat von unseren Kunden sehr positive Rückmeldungen in Bezug auf die Pipeline- und Werks-Anwendungen erhalten. Laser Scanning erhöht die Messlatte für die zerstörungsfreie Prüfung signifikant, indem es eines der genauesten und wiederholbarsten Prozesse zur Verfügung stellt."

Über Acuren

Acuren ist Teil der Rockwood Service Corporation. Die Rockwood Unternehmen Acuren, Hellier, Sperry Rail und Remote Access Technologie beschäftigen über 4.000 Mitarbeiter und operieren von über 80 Niederlassungen weltweit. Acuren bietet zerstörungsfreie Prüfung, Inspektion und Engineering in den Bereichen Petrochemie, Raffinerie, Pipeline, Zellstoff & Papier, Energieerzeugung, Pharma, Luft-und Raumfahrt und Automobilindustrie.

www.acuren.com