By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

OK

CREAFORM BLOG - NEUIGKEITEN, TIPPS UND TRICKS ÜBER 3D TECHNOLIGIE

Artikel lesen

3 Dinge, die Sie beim Kauf von Messlösungen zur Prüfung großer Teile beachten sollten

Viele Hersteller in der Luft- und Raumfahrt-, Transport- und Stromerzeugungsindustrie, wie der österreichische Hersteller ANDRITZ, verlangen Qualitätskontrollen an großen Teilen, die zwischen 2 und 10 Metern messen können – und sogar noch größer.

Artikel lesen

Artikel lesen

25% weniger Rüst- und Messzeit durch Einsatz optischer Messtechnik

Wintersportlern sind sie sicher schon einmal begegnet: Die roten PistenBully von Kässbohrer sind aus keinem Wintersportgebiet mehr wegzudenken und sorgen dafür, dass Pisten und Loipen sicher zu befahren sind.

Artikel lesen

Artikel lesen

3D-Messsysteme: Eine Alternative zu Bildverarbeitungs-Prüfsystemen für Prüfungen innerhalb der Fertigungslinie in Smart Factories

Schlechte Prüfungen und die Auslieferung fehlerhafter Teile sind Szenarien, die Unternehmen der Fertigungsindustrie unbedingt vermeiden wollen. Daher müssen sie Anomalien erkennen, bevor sie sich zu größeren Fehlern auswachsen, und sie müssen Korrekturmaßnahmen ergreifen, bevor fehlerhafte Teile produziert und an Kunden ausgeliefert werden. Dazu stehen ihnen zwei Arten von Prüfsystemen zur Verfügung.

Artikel lesen

Artikel lesen

DER UNTERSCHIED ZWISCHEN QUALITÄTSKONTROLLE UND QUALITÄTSSICHERUNG – EINE ENTMYSTIFIZIERUNG

Um den Unterschied zwischen Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle zu definieren, muss man zwei grundlegende Begriffe verstehen.

Artikel lesen

Artikel lesen

WAS IST EIN KMG? ALLES, WAS SIE ÜBER KOORDINATENMESSGERÄTE UND IHRE TYPEN WISSEN MÜSSEN.

Ein Koordinatenmessgerät, abgekürzt auch KMG oder CMM (nach der englischen Bezeichnung „coordinate measuring machine“), ist ein Gerät zur Messung der Geometrien physischer Objekte. KMG verwenden ein Abtastsystem, um einzelne Punkte auf den Oberflächen von Objekten zu erkennen.

Artikel lesen
Robotergeführter MetraSCAN der R-Serie scannt eine weiße Autotür

Artikel lesen

KMG-Probleme und ihre Behebung durch automatisierte Qualitätskontrolle

Auf dem extrem wettbewerbsintensiven Markt unserer Zeit sehen sich Fertigungsunternehmen mit einer Vielzahl von Herausforderungen an ihren Fertigungslinien konfrontiert.

Artikel lesen

Artikel lesen

Reverse Engineering eines Leitschaufelstücks

Die Voith Hydro GmbH & Co. KG digitalisiert mit dem HandySCAN 3D Scanner und MaxSHOT 3D Wasserkraftwerkskomponenten, für die keine CAD-Daten verfügbar sind.

Artikel lesen
3D Scanning vs. Traditional: Comparing CMM Accuracy in Automotive

Artikel lesen

Was ist reverse engineering?

Reverse Engineering ist ein Prozess, bei dem die Eigenschaften eines physischen Objekts durch eine umfassende Analyse seiner Struktur, Funktionen und Operationen identifiziert werden. Es werden Messungen der gesamten Oberflächengeometrie des Objekts vorgenommen, entweder manuell oder mit verschiedenen 3D-Messtechnologien, um eine digitale 3D-Darstellung des Objekts zu erstellen.

Artikel lesen

Artikel lesen

Reverse engineering von teilen klassischer fahrzeuge

Creaform wurde von NT CADCAM beauftragt, seine 3D-Scantechnologien für das Reverse Engineering eines 1952er Ferrari einzusetzen.

Artikel lesen

Artikel lesen

SCHNELLERE ELEKTRIFIZIERUNG VON FLUGZEUGEN MIT REVERE ENGINEERING UND 3D-SCANNING

Die Elektrifizierung von Fahrzeugen hat in den letzten Jahren als überzeugende Alternative zu herkömmlichen, benzinbetriebenen Autos und LKWs viel Aufmerksamkeit erregt.

Artikel lesen