By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

OK

Schnelles und präzises Reverse Engineering von Ersatzteilen für die Federkernproduktion

HandySCAN BLACK beim Scannen eines Ersatzteils. Im Hintergrund sieht man auf dem Bildschirm den 3D-Scan in Echtzeit.

Die Firma AGRO Tooling Systems GmbH ist auf die Herstellung von Ersatzteilen für Federkernmaschinen spezialisiert. Neben der Lohnfertigung hat sich mittlerweile der Maschinenbau mit eigener Konstruktion zu einem festen Standbein entwickelt. Die Aktivitäten gliedern sich schwerpunktmäßig in zwei Bereiche: Fertigung / Zerspanung sowie Maschinenbau.

Viele der Kunden von AGRO Tooling besitzen Maschinen, für die der ursprüngliche Hersteller den Service von Ersatzteilen eingestellt hat oder aber unwirtschaftliche Preise aufruft. Die benötigten Bauteile für diese Maschinen weisen regelmäßig komplexe Freiformflächen auf, welche sich händisch nicht vermessen lassen. Für das Unternehmen war es daher wichtig, eine 3D-Scanlösung für Reverse Engineering Aufgaben zu finden, welche sich einfach und mobil einsetzen lässt, aber trotzdem präzise Ergebnisse liefert, sodass Korrekturschleifen reduziert bzw. gänzlich vermieden werden. Die Wahl fiel auf den HandySCAN BLACK Elite und VXmodel Software von Creaform.

3D-Scanner HandySCAN BLACK Elite von Creaform

„Der HandySCAN 3D ermöglicht es uns unsere Kunden mit Ersatzteilen zu versorgen, sodass diese die bestehenden Maschinen weiterhin betreiben können“, erklärt Björn Greis, Geschäftsführer der AGRO Tooling Systems GmbH.

Das Unternehmen verfügte bereits über eine Abteilung zur Bauteilaufnahme. Diese hatte mechanische Bauteile zuvor mit konventionellen Messmitteln vermessen. Bei einfachen Bauteilen wird dies auch weiterhin so gehandhabt. Doch sobald ein Bauteil komplexe Geometrien aufweist, setzen die Mitarbeiter jetzt den HandySCAN 3D ein. Das Bauteil wird gereinigt und auf einem speziell eingerichteten Messplatz auf einem Drehteller mit aufgeklebten Referenzkunden platziert. Nach dem Scan führt der Mitarbeiter eine Flächenrückführung durch, modelliert im CAD die 3D-Kontur und leitet eine Zeichnung ab.

Beispiele von Ersatzteilen für die Federkernproduktion, die bei AGRO Tooling mit dem HandySCAN BLACK vermessen werden.

Beispiele von Ersatz- und Verschleißteilen für Federkernmaschinen, die mit dem HandySCAN 3D vermessen werden.

„Die Bauteilaufnahme ist signifikant schneller geworden und die Iterationsschleifen beim Testen neuer Bauteile gehen nahezu gegen Null. Während wir vorher teilweise 5-6 Anpassungen mit erneuten Testschleifen ausführen mussten, bis ein Bauteil durch den Kunden akzeptiert wurde, benötigen wir heute maximal eine geringfügige Nachbesserung“, kommentiert Björn Greis. „Die Bauteilaufnahme ist inzwischen eine eigenständige Dienstleistung, welche wir anbieten. Mit dem HandySCAN 3D von Creaform beschleunigen sich Konstruktionsprozesse und reduzieren den Bedarf von Nacharbeiten.“

Logo von AGRO Tooling

ARTIKEL VERFASST VON Creaform

Teilen
KOMMENTARE ZUM ARTIKEL

Sie suchen 3D-Messlösungen?

Creaform ist weltweit für seine ausgereiften Technologien bekannt. Wir haben sogar 5 Red Dot Awards erhalten.

Entdecken Sie unsere Produkte