By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

OK

Tragbare optische CMM HandyPROBE von Creaform mit zwei internationalen Preisen für Qualitätskontrolle ausgezeichnet

Tragbares optisches CMM HandyPROBE von Creaform mit zwei internationalen Preisen für Qualitätskontrolle ausgezeichnet

24. April 2014

Beide Auszeichnungen bestätigen die Leistungsfähigkeit der HandyPROBE gegenüber herkömmlichen Koordinatenmessgeräten.

Leinfelden-Echterdingen, 24. April 2014 – Creaform, weltweit führender Anbieter tragbarer 3D-Messlösungen und 3D Engineering Services, gab heute bekannt, dass das tragbare optische Koordinatenmessgerät HandyPROBE zwei Auszeichnungen als bestes Qualitätssicherungsprodukt seiner Klasse erhalten hat: den MWP Advanced Manufacturing Award 2014 auf der Messe MACH und den Prix du Copeau 2014 der französischen Zeitschrift Machines Production.

Das tragbare Koordinatenmessgerät (PCMM) HandyPROBE steigert die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit von Messvorgängen. Dank der integrierten TRUaccuracy Technologie mit Funktionen wie dynamischer Referenzierung, automatischer Überprüfung von Abweichungen und Ausrichtung, können sehr genaue Messungen in Arbeitsumgebungen jeder Art vorgenommen werden, unabhängig von Vibrationen, Instabilitäten und thermischen Unterschieden. Darüber hinaus ermöglicht die HandyPROBE den Benutzern eine deutliche Steigerung der Produktivität sowie Kosteneinsparungen; Messfehler können um bis zu 75 % verringert und Prüfungszeiten auf ein Zehntel reduziert werden.

Die MWP Awards finden alle zwei Jahre auf der MACH in Birmingham (GB), der Messe für Fertigungstechnologien, statt. Mit diesem Preis werden die innovativsten auf der MACH vorgestellten Lösungen aus verschiedenen Branchen ausgezeichnet. Der britische Vertriebszweig von Creaform, Measurement Solutions Limited (MSL), nominierte die HandyPROBE für diesen Preis und hob dabei die TRUaccuracy Technologie des Geräts mit dynamischer Referenzierung hervor. Die HandyPROBE gewann in der Kategorie der Qualitätssicherungslösungen gegen Wettbewerberprodukte von Hexagon und Renishaw.

Eine Woche zuvor hatte die HandyPROBE bereits zwei Preise beim Prix du Copeau 2014 erhalten, einer Veranstaltung der französischen Zeitschrift Machines Production auf der Fachmesse Industrie Paris. Mit dem Prix du Copeau werden Innovationen ausgezeichnet, die zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Qualitätssicherung von Unternehmen im Fertigungsbereich beitragen. Auch hier wurde die überragende Leistung der HandyPROBE bei der Qualitätskontrolle anerkannt. Sie erreichte den zweiten Platz in der Gesamtwertung und den ersten Platz unter den Qualitätssicherungssystemen. Die Jury setzte sich ausschließlich aus Vertretern der industriellen Fertigung zusammen, und die Sieger wurden unter 25 Ausstellern ausgewählt.

Weitere Informationen über die tragbare messarmlose CMM HandyPROBE von Creaform finden Sie auf der Creaform Website.

Über Creaform

Creaform entwickelt, fertigt und vertreibt tragbare 3D-Messtechnologien und hat sich auf 3D Engineering Services spezialisiert. Das Unternehmen bietet innovative Lösungen für alle erdenklichen Einsatzgebiete wie 3D-Scanning, Reverse Engineering, Qualitätsprüfung, ZFP, Produktentwicklung und numerische Simulation (FEA/CFD). Die Produkte und Dienstleistungen von Creaform sind auf eine Vielzahl von Branchen ausgerichtet, darunter die Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Konsumgüter, Schwerindustrie, Gesundheitswesen, Fertigung, Öl und Gas, Energieerzeugung sowie Forschung und Bildung. Creaform hat seinen Hauptsitz mit Produktionsstätten in Lévis, Quebec (Kanada), betreibt Innovation Centers in Lévis und Grenoble (Frankreich) und hat Vertriebszentren in den USA, Frankreich, Deutschland, China, Japan und Indien.

Creaform ist ein Geschäftsbereich von AMETEK Ultra Precision Technologies, einem Unternehmensbereich des weltweit führenden Herstellers von elektronischen Instrumenten und elektromechanischen Geräten AMETEK Inc., der einen Jahresumsatz von 3,6 Milliarden US-Dollar erzielt.

www.creaform3d.com/de