By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

OK

Creaform organisiert Webinar rund um das Thema innovative Messtechnik in Österreich und der Schweiz

12. Januar 2022

Creaform veranstaltet am 1. Februar um 10 Uhr ein Webinar speziell für österreichische und schweizerische Unternehmen, die sich über das Thema 3D-Messtechnik informieren wollen. Anwendungsbeispiele lokaler Kunden runden das Webinar ab.

Das Online-Seminar geht auf die portablen und automatisierten Messtechnik-Lösungen der Firma Creaform ein. Teilnehmer können anhand von Best Practice Beispielen erfahren, wie 3D-Scanner funktionieren, welche Unterschiede es zwischen den einzelnen Scan-Technologien gibt und wie sie bei Unternehmen wie Andritz, KTM, Pistenbully und anderen zum Einsatz kommen.

Portable 3D-Scanner von Creaform sind anwenderfreundlich und ermöglichen ortsunabhängig präzise Digitalisierungen in Fertigungsbereichen und sind zudem resistent gegenüber Vibrationen, Temperaturschwankungen und schwierigen Lichtverhältnissen. Unabhängig von der Größe und Beschaffenheit (z.B. glänzende Oberfläche) der Scanobjekte liefern sie zuverlässige Messergebnisse.

Robotergeführte 3D-Scanner eignen sich perfekt für fertigende Unternehmen, die ihre Produktivität durch die Messung von mehr Maßen an mehr Teilen ohne Beeinträchtigung der Genauigkeit verbessern wollen.

„Wie freuen uns, in diesem Webinar unsere Messsysteme und ihre Anwendungsbereiche speziell dem österreichischen und schweizerischen Markt präsentieren zu können. Aufgrund von Covid war es uns in den vergangenen Jahren nicht möglich Veranstaltungen vor Ort zu organisieren und auch der Anfang dieses Jahres gestaltet sich dahingehend schwierig. Wir hoffen daher zumindest virtuell mit dieser Veranstaltung ein Forum zum Wissenstransfer und Austausch geben zu können“, kommentieren Marc Lauterbach, Account Manager für die Schweiz und Harald Ferge, Account Manager für Österreich bei Creaform.

Zur Anmeldung