By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

I agree

Wartung – MetraSCAN 3D

Der Bedarf

Reaktoren und Turbinen sind kostspielige und unentbehrliche Ausrüstungsgegenstände, die gewöhnlich regelmäßig gewartet werden müssen. Die hohen Kosten derartiger Ausrüstung rechtfertigen auch komplexe Reparaturen, die durch Probleme wie Verschleiß entstehen. Um festzustellen, welche Reparaturen erforderlich sind, müssen durch den Verschleiß entstehende Verformungen oder Abtragungen genau gemessen werden. Die Reparatur kann dann auf Korrektheit überprüft werden.

Vorteile von MetraSCAN 3D

Der tragbare MetraSCAN 3D eignet sich perfekt für diese Art von Vorgang. Die Mobilitäts- und dynamischen Referenzierungsfunktionen des MetraSCAN 3D ermöglichen den einfachen und zuverlässigen Betrieb – selbst unter schwierigsten Bedingungen wie auf der Landebahn eines Flughafens. Zudem können gleichzeitig andere Wartungsvorgänge an demselben Flugzeug vorgenommen werden. Bewegungen oder Vibrationen beeinträchtigen die Funktion des MetraSCAN 3D und seiner dynamischen Referenzierungsfunktion in keiner Weise.

Die Verwendung eines 3D-Scanners in Kombination mit einer Sonde ermöglicht die Steuerung geometrischer Elemente und freier Formen mit höchster Genauigkeit. Über detaillierte 3D-Zuordnungen können die genauen Abmessungen eines beschädigten Teils abgerufen werden.

Bei größeren Teilen erweisen sich die MetraSCAN 3D-Funktionen zur Ausdehnung des Messvolumens als besonders hilfreich.

Der MetraSCAN 3D sorgt dank folgender Funktionen für erhebliche Zeiteinsparungen:

  • Überprüfung vor Ort – Teile müssen nicht länger demontiert und transportiert werden;
  • zuverlässigere, optimierte Ausrichtungsvorgänge über dynamische Ausrichtung.

Da er beim Messen große Freiheiten erlaubt und selbst stark rückstrahlende Flächen scannt, kann der MetraSCAN 3D an jeglicher Art von Teilen oder Materialien verwendet werden, z. B. an Blechen, Kunststoffen oder Verbundstoffen.