By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

OK

Portable 3D-Messtechniklösungen und 3D Engineering Services: Creaform auf der intec 2013

Creaform auf der intec 2013

8. Januar 2013

Leinfelden-Echterdingen, 08.01.2013 – Creaform, führender Anbieter portabler 3D-Messtechnik und 3D Engineering Services, präsentiert auf der intec in Leipzig alles rund um portable 3D-Messtechniklösungen für die Fertigungsindustrie, den Werkzeugmaschinen- und Sondermaschinenbau.

Creaform entwickelt, fertigt und vertreibt tragbare 3D-Messtechnologien für industrielle Anwendungen. Dazu zählen die selbstpositionierenden 3D-Scanner Handyscan 3D und Go!SCAN 3D, das tragbare Koordinatenmessgerät HandyPROBE, die optischen 3D-CMM-Scanner MetraSCAN 3D, das optische Koordinatenmesssystem für Fotogrammmetrie MaxSHOT 3D und die dynamische Tracking-Lösung VXtrack.

Die tragbaren 3D-Messtechnologien von Creaform sind ideal für Hersteller, die präzise und zuverlässige Messgeräte suchen, die für den Betrieb unter realen Einsatzbedingungen im Fertigungsbereich konzipiert wurden. Basierend auf der TRUaccuracy-Technologie erzeugen die Creaform Messgeräte stets zuverlässige und äußerst präzise Messergebnisse. Dank dynamischer Referenzierung spielen die Umweltbedingungen, unter denen das Teil gemessen wird, für das Messergebnis keine Rolle: Vibrationen, hohe oder schwankende Temperaturen, Staub oder andere extreme Bedingungen haben keinerlei Einfluss auf die Genauigkeit oder die Geschwindigkeit der Messgeräte.

Im Bereich 3D Engineering Services kann Creaform nach 10 Jahren über 10.000 abgeschlossene Projekte weltweit vorweisen und zählt führende Hersteller aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Massenverkehrsmittel, Freizeitartikel und Verbraucherprodukte zu seinen Kunden. Das Portfolio im Beriech Ingenieursdienstleistungen umfasst 3D-Scanning, Reverse Engineering, Inspektion, Anwendungsentwicklung, Finite-Elemente-Analyse (FEA), Design und Engineering, Schulungen und Support am Kundenstandort.

Creaform auf der intec : Halle 1, Stand A33