By continuing to use the site you agree to our privacy and cookie policy.

OK

Design, Entwicklung, Engineering und Umrüstung von Jachten und Boote

 

Die Demontage großer Teile, wie etwa Schiffsschrauben, und deren Transport zur Werkstatt ist ein teures Unterfangen, das sich nicht optimal eignet, um Kunden einen hochwertigen Service zu bieten. Glücklicherweise erlaubt die Technik von heute, dieses Problem (und viele weitere) zu lösen und hochwertigere Design- und Umrüstarbeiten anzubieten.

Herausforderungen: Große Schiffsschrauben sind sperrig und schwer zu transportieren. Wie können Unternehmen beurteilen, ob diese Teile mit großem Durchmesser Reparaturen benötigen, ohne sie aus dem Boot zu entfernen?

Die Analyse von Schiffsschrauben zur Bestimmung ihrer Klasse und Effizienz, zur Beurteilung eines eventuellen Reparaturbedarfs sowie zur Identifikation von Bereichen, die ausgebessert werden müssen, sind allesamt Aufgaben für Experten. Um ihre Aufgabe korrekt auszuführen, benötigen sie Technologien, die ihnen die Digitalisierung der Informationen sowie deren Verarbeitung für Reparaturen, Prüfung und Inspektion ermöglicht. Sie benötigen ein tragbares Instrument, das sich einfach zum Hafen bringen und sich in Außenbereichen einsetzen lässt.

Die komplexe Geometrie von Schiffskomponenten macht Messungen üblicherweise zu einer schwierigen Aufgabe. Wie kann ein Unternehmen präzise Daten mit einem Detailgrad von bis zu einem hundertstel Millimeter (0,100 mm) erhalten?

Aufgrund der nicht planaren Form einer Jacht kann die Messung mit herkömmlichen Methoden schnell zu einem Ratespiel werden. Herkömmliche Instrumente, wie etwa Maßbänder, Messschieber oder Kartonstücke, eignen sich in der Tat nicht zur Messung der organischen und komplexen Formen, über welche Boote normalerweise verfügen. Ohne die Gewissheit, die sich aus präzisen Messungen ergibt, müssen die meisten Design- und Umrüstarbeiten direkt an Bord durchgeführt werden.

Wie kann ein mit dem Design und der Umrüstung betrautes Engineering-Team vermeiden, die gesamten Arbeiten vor Ort in beengten Räumlichkeiten und mit begrenzten Ressourcen auszuführen?

Außerhalb des Wassers werden Boote üblicherweise in beengten Räumlichkeiten eingelagert. Diese über lange Strecken und mit hohen Kosten zu transportieren, ist nicht immer eine Option, wenn die Werkstatt sich weit vom Wasser entfernt befindet. Das Design-Unternehmen muss daher über Werkzeuge und Verfahren verfügen, welche es dem Engineering-Team erlauben, die Teile nicht auf dem Boot, sondern in einer Fabrik unter perfekten Bedingungen herzustellen und diese im Anschluss an Bord zu montieren, sobald die Designarbeiten abgeschlossen und freigegeben wurden.

Welche Technologie kann dabei helfen, Zeit und Geld beim Transport einzusparen und somit den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren?

Die Demontage der Schiffsschrauben, deren Vorbereitung, das Aufladen auf das Transportmittel, der Transfer zur Werkstatt, die Überprüfung und die Rückführung zum Jachtklub – alle diese Aufgaben nehmen Zeit in Anspruch und verursachen Kosten. Die Schiffsschrauben vor Ort zu belassen und die gezeigte Lösung zur Durchführung der Messungen und Prüfungen am Standort einzusetzen, ist im Vergleich wirtschaftlicher und erlaubt es den Unternehmen, bis zu 90 % ihrer ursprünglichen Kosten einzusparen, je nach Art der Schiffsschraube.

Lösung: Tragbare, hochauflösende, vielseitige und schnelle 3D-Scanner

Tragbarkeit bezeichnet die Möglichkeit, den 3D-Scanner überall dort hinzubringen, wo Messungen benötigt werden, ohne dass das Teil entfernt oder demontiert werden muss. Zudem beschreibt sie die Fähigkeit zum Einsatz in Außenbereichen, wo Licht und Reflektivität nur schwer zu kontrollieren sind.

Hochauflösende 3D-Scanner erlauben Technikern die Erfassung von Daten mit der für High-End-Designs und Dienstleistungen im Bereich der Schiffstechnik erforderlichen Quantität und Qualität. Der hohe Detailgrad wird durch die hochauflösenden Kameras für Geometrie und die Farbkamera für Textur des 3D-Scanners erreicht, welche höchste Scanqualität bieten.

Vielseitigkeit bezeichnet die Fähigkeit des Scanners zur Messung jedes beliebigen Teils, unabhängig von Größe, Form, Material, Oberflächenbeschaffenheit und Komplexität. Dies wird durch fortschrittliche optische Technologien und unbegrenzte Scanvolumina ermöglicht.

Geschwindigkeit steht für die Möglichkeit, eine Schiffsschraube mit 1m Durchmesser in 30 Minuten oder das Innere einer Jachtkabine in 45 Minuten präzise scannen zu können. Die schnelle Erfassung wird durch die sofortige Netzgenerierung ermöglicht, mit der das generierte Netz bereits aufbereitet und verarbeitet wird und nahtlos in eine CAD- oder 3D-Drucksoftware integriert werden kann.

3D-Scanner, wie etwa der Go!SCAN 3D, sowie die Softwareplattform VXmodel sind gute Beispiele für diese tragbaren, hochauflösenden, vielseitigen und schnellen 3D-Scanlösungen.

 

 

Vorteile: Dank Tragbarkeit, hoher Auflösung, Vielseitigkeit und Geschwindigkeit lassen sich Schiffsschrauben und Innenkabinen vor Inspektions- und Umrüstarbeiten präzise messen.

Das 3D-Scanning gibt Technikern die Gewissheit, dass ihre Messungen präzise und ihre Daten korrekt sind. Dies ist von unschätzbarem Wert für Unternehmen, die mit Jachtherstellern oder direkt mit Jachteigentümern zusammenarbeiten.

  • Flexibilität für den Einsatz überall
    Für einen handgeführten 3D-Scanner bestehen keinerlei Einschränkungen. Die Scansitzung kann überall stattfinden. Wenn die Schiffsschraube sich außerhalb des Wassers befindet und die Schutzabdeckung abgenommen wurde, kann der Techniker den Scan durchführen und nur eine Stunde später die Daten in der Werkstatt analysieren. Zudem kann der 3D-Scanner nicht nur zur Überprüfung des Teils eingesetzt werden, sondern auch zur Messung des Innenraums vor einer Umrüstphase.
  • Verbesserter Konstruktionsprozess
    Präzise Messungen sind die Grundlage für eine erfolgreiche Designphase. Dank 3D-Scanning kann der Designprozess statt direkt am Boot in einem Werk mit perfekten Bedingungen stattfinden und die Montage an Bord durchgeführt werden, sobald die Designarbeiten abgeschlossen und freigegeben wurden. Basiert die Designphase auf präzisen Daten, so können sich die Techniker darauf verlassen, dass ihr Design in der Produktionsphase funktioniert.
  • Gewährleistung perfekter Umrüstarbeiten
    Die 3D-Scanning-Technologie spielt eine wichtige Rolle für erfolgreiche Umrüstprojekte. Sie ermöglicht die präzise Dimensionsmessung für bestimmte Bereiche des Boots, ungeachtet ihrer Komplexität und Geometrie. Wie bereits erwähnt sind präzise Messungen die Voraussetzung für perfekte Umrüstarbeiten, die sich problemlos planen lassen und durch verschiedene Auftragnehmer durchgeführt werden können.

 

Kunde: Bravo Yacht Design Group

Die Bravo Yacht Design Group mit Sitz in den spanischen Jachtzentren von Barcelona und Palma de Mallorca bietet komplette Design- und Schiffstechnikdienstleistungen für Neubauten sowie Umrüstungen an und arbeitet mit Jachtherstellern oder direkt mit den Jachteigentümern zusammen.

Die BYD Group hat sich ihren Ruf in der Jachtwelt erarbeitet und bedient die gesamte Bandbreite von Schiffen, von kleineren Booten bis zu Superjachten sowie Segeljachten und Motorjachten. Ihr wurden zudem bereits zahlreiche internationale Auszeichnungen verliehen.

Dank des umfassenden internen Know-hows des Unternehmens und Investitionen in die modernsten verfügbaren Design-Technologien kann die BYD Group Jachten über den gesamten Lebenszyklus hinweg bedienen, von den frühen Konzeptzeichnungen mit den Kunden, dem Bau und der Auslieferphase bis zur jährlichen Wartung, regelmäßigen Umrüstungen und umfassenden Upgrades.

Aufgrund seines Ziels, die Wünsche seiner Kunden Realität werden zu lassen, benötigt das Unternehmen die beste auf dem Markt erhältliche Ausstattung. „Wir glauben, dass die 3D-Technologie die einzige Möglichkeit ist, Präzision und Qualitätsprodukte zu erhalten und somit die Gesamtkosten zu senken“, erklärt Tià Simó, Mitgründer und Gesellschafter der BYD Group. „Wir haben viele der verfügbaren Laserscanner gebenchmarkt, doch der einzige, bei dem wir uns auf die Genauigkeit der Messungen verlassen konnten, war der von Creaform.“

„Bisher waren alle unsere Projekte, bei denen wir 3D-Scanning eingesetzt haben, ein Erfolg“, fügt Tià Simó hinzu.

 

Ähnliche Anwendungen

Ein effizienterer Designprozess führt zu hochwertigeren Produkten

Gewinnen Sie neue Aufträge und werden Sie wettbewerbsfähiger auf dem Markt. Verkürzen Sie die Lieferzeit an Ihre Kunden. Erhalten Sie eine perfekte Passform gleich bei der ersten Installation.

Design und fertigung eines lenkrads für die formula SAE

Das Lenkrad wird oft als eine der kritischsten Komponenten von Rennfahrzeugen angesehen, da hierüber die elektronische Schaltung und Stabilisierung gesteuert, die Fahrzeugtraktion und die Modi zur Startkontrolle ausgewählt sowie dem Fahrer wichtige Informationen angezeigt werden.